Zahltag - Dritte Zahlpatenspende an den "braunen mob" überwiesen

10.07.2012 |

Die media-watch-Organisation "der braune mob" engagiert sich seit 2001 für eine diskriminierungsfreie deutsche Medienöffentlichkeit. Zur Unterstützung ihrer Arbeit überwiesen die "Zahlpaten" Anfang Juli 143 EUR als Sammelspende. Mit dem Projekt Zahlpatenschaft, einer satirischen Replik auf nationalchauvinistische Sprachpflegeprojekte wie die "Wortpatenschaft", werden Vereine unterstützt, die sich gegen Diskriminierung und Nationalismus engagieren.

Seit letztem Jahr kann man auf www.zahlpatenschaft.de Patenschaften für Zahlen übernehmen. Egal ob Lieblingszahl, Dezimalzahl, Glückszahl oder Primzahl – für 15,15 EUR ist jede Zahl zu haben. Aber jede Zahl auch nur einmal! Die Paten erhalten zu ihrer Zahl eine persönliche Urkunde und einen Eintrag im öffentlichen Zahlpatenregister. Die Einnahmen aus den Zahlpatenschaften werden ein halbes Jahr gesammelt und dann an antidiskriminierende Projekte weitergespendet. Der Sprecher des Vereins, Gregor Wiedemann, teil mit: "Wir freuen uns, dass wir im Juni unsere 100. Zahlpatin begrüßen konnten - eine Berlinerin ist Patin der 108!".

Nachdem mit den Spenden des ersten Halbjahres "der braune mob" gefördert wurde, sammeln die Zahlpaten im zweiten Halbjahr nun für das "Alternative Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz" (AKuBiZ) aus Pirna. Der Verein ist seit Jahren in der Region aktiv gegen Neonazismus und Antisemitismus. In den letzten Jahren hat sich das AKuBiZ intensiv gegen die sogenannte Extremismusklausel engagiert. Wiedemann hebt hervor: "Damit haben die Pirnaer der demokratischen Zivilgesellschaft einen besonderen Dienst erwiesen, und zwar weit über Sachsen hinaus!"

Deshalb sind nun auch im zweiten Halbjahr alle Zahlenliebhaber aufgerufen, eine Zahl auf www.zahlpatenschaft.de zu adoptieren. Das Faszinierende dabei: Auch wenn sich die Menge an Zahlen, für die Patenschaften übernommen werden können, stetig verringert, bleibt sie doch unendlich groß.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.6 (11 Bewertungen)